Trading Partnerprogramm für Börsenblogs und Finanzseiten

Ein Trading Partnerprogramm  das überdurchschnittlich gute Umsätze erzeugt ist das Programm von Plus500. Im Vergleich zu anderen Affiliatelösungen ist diese Tradingplattform für Einsteiger in den Handel mit binären Optionen ideal und punktet mit einfacher Bedienbarkeit und sehr guter Übersicht. Kaum ein Einsteiger findet sich in Softwarelösungen wie Metatrader zurecht , hier bietet Plus500 eine hervorragende Lösung als Partnerprogramm an. Anfänger können sich die Software herunterladen oder auch im Browser handeln wobei die Software mehr Funktionen bietet. Eine besonderheit ist der Demomodus der zeitlich unbegrenzt genutzt werden kann , fast alle anderen Broker geben Neueinsteigern meist 1 Monat Zeit und verlangen eine Einzahlung um den Demomodus weiter nutzen zu können. Hier kann ein Ensteiger monatelang herumprobieren oder Setups testen ohne das Ihm der Zugang gesperrt wird weil er noch nicht bereit für den Handel mit echtem Geld ist.

Der größte Vorteil von diesem Trading Partnerprogramm ist : Anfänger können nicht mehr Geld verlieren als Sie einzahlen , denn die Vergangenheit hat gezeigt das man sich bei Brokern mit Nachschusspflicht auf einen Weg begeben kann der in hohen Schulden endet. Hier können Sie ruhigen Gewissen einen Broker vermitteln der Ihre geworbenen Besucher nicht in den Ruin treibt. Sie bewerben also ein Programm mit maximaler Sicherheit für Ihre User.

Umsatzbeteiligung bei diesem Partnerprogramm für binäre Optionen

Hier stehen einem 3 Wege offen , als erstes der CPA-Plan der vergelichbar mit einem Pay-Per-Lead Programm ist. Hier kommt es darauf an aus welchem Land der Trader stammt. Es gibt Länder für die Sie eine höhere Provision bekommen wie zum Beispiel Deutschland (700$)  oder aber niedrige wie im Falle von Israel (400$). Dann kommt es noch darauf an wieviele qualifizierte reale Trader Sie im Monat werben. werben Sie mehr als 5 Trader dann bekommen Sie für jeden 50$ Extra – bei mehr als 10 sind es sogar 100$. Hier bekommen Sie diesen einmaligen Betrag  , verdienen aber nicht an den Umsätzen die der Trader erzeugt.

Eine weitere Möglichkeit ist die Umsatzbeteiligung bei dem Sie einen prozentualen Anteil auf jede Einzahlung (abzüglich Boni und Rückbuchungen) erhalten. Auch hier gibt es wieder die Staffelung : bei 0-5 qualifizierten Tradern erhalten Sie 20 % , bei 6-10 25% und bei mehr als 10 geworbenen Tradern sogar 30% aller Einzahlungen (abzüglich Boni und Rückbuchungen) . Dies gilt ein Leben lang , haben Sie einmal einen Trader geworben partizipieren Sie an jedem Umsatz. Wir empfehlen diese Beteiligung zu wählen da diese langfristig viel mehr Gewinn abwirft.

Die Hybridlösung  verbindet beide vorhergehenden Umsatzbeteiligungen miteinander. Hier bekommen Sie für das anmelden einen geringeren Batrag als beim CPA-Plan, dafür aber zusätzlich 18% Umsatzbeteiligung aller Einzahlungen (abzüglich Boni und Rückbuchungen) .

Was wird für die Teilnahme benötigt ?

Eine eigene Webseite , Blog oder Forum sind sehr von Vorteil , auf Email Marketing gehen wir an dieser Stelle nicht näher ein da dies kaum noch Umsätze erwirtschaftet.Haben Sie sich bei dem Plus500 Parnerprogramm angemeldet dann müssen Sie dort natürlich alle notwendigen Angaben machen sowie einen Identifikationsprozess durchlaufen. Dabei geben Sie dann auch Ihre Webseite an denn aus Sicherheits- und Qualitätsgründen werden Webseite nur dann zur Bewerbung freigeschaltet die entsprechende Kriterien erfüllen. Dies muss nun keine hochprofessionelle Webseite sein, ein Börsenblog ist kein Problem denn hierbei geht es mehr um die erforderlichen Hinweise  zur Regulierung von Plus 500, gern gesehen ist auch der Hinweis das man durchaus sein Geld auch verlieren kann – aber nicht mehr al man Einzahlt. Dies ist im Risikohnweis sogar gleich 2mal zugesichert.

In der RiskDisclosureNotice (Risikowarnung)   Absatz 2.1 heisst es : Beim   Differenzhandel   können   naturgemäß   Gewinne   und   Verluste   potenziert   werden   und   Sie   können   bei   einer   ungünstigen   Entwicklung   Ihrer   Position   sehr   hohe  Verluste  erleiden,  wenn  Sie  kein  Stop-Loss-Limit  festlegen.    Sie  können  jedoch nicht mehr verlieren, als das Guthaben auf Ihrem Handelskonto aufweist.

Und ebenso unter Absatz 9.1 (Potentielle Risikien) : Sie können nicht mehr Geld verlieren, als auf Ihrem Handelskonto vorhanden.

Die aktuellste RiskDisclosureNoticekönnen Sie hier nachlesen : RiskDisclosureNotice.pdf

Nachteile von Plus500

Für Anfänger die gerade in das Trading/Daytrading einsteigen eigentlich keine , allerdings sollte man darauf  hinweisen das die Funktionen bei weitem nicht so umfangreich sind wie bei einem Profiprogramm wie zum Beispiel Metatrader. Dies kann eigentlich sogar als Vorteil gewertet werden da Trader die neu in diesem Business sind nicht mit Funktionen und Konfigurationen erschlagen werden, das Konzept von Plus500 ist eindeutig auf einfache und intuitive Bedienung aufgebaut so das sich Neueinsteiger schnell zurechtfinden.

Hier können Sie sich für das Partnerprogramm anmelden

Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos für jeden Webmaster, für weitere Fragen steht Ihnen dann ein Accountmanager zur Seite der alle Ihre Fragen beantwortet.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]